Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

ABUS Pedelec City Fahrradhelm Test

Abus Pedelec

Abus Pedelec

Unsere Einschätzung

Abus Pedelec Test

<a href="https://www.fahrradhelm.org/abus/pedelec/"><img src="https://www.fahrradhelm.org/wp-content/uploads/awards/1421.png" alt="Abus Pedelec" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis

Merkmale

  • ausgeschäumte ABS-Helmschale
  • elegantes Design
  • integrierte Regenhaube
  • LED-Rücklicht

Vorteile

  • In-Mold-Technologie für große Sicherheit
  • waschbare Polster
  • schützt auch Schläfen und Nacken
  • Prüfzeichen: EN 1078

Nachteile

  • Riemen verlaufen ungünstig

Technische Daten

MarkeAbus
ModellPedelec
Aktueller Preisca. 79 Euro
GrößeM (52-57); L (56-62)
FarbenFashion Blue, Fashion Green, Fashion Pink, Asphalt Grey, White, Velvet Black
Besonderheitenintegrierte Regenhaube

Abus preist den Helm für den Pedelec-, City- und Alltagseinsatz an. Das Modell soll sich durch das Design, den Tragekomfort und die integrierte Regenhaube auszeichnen und große Sicherheit bieten. Hier ist zu lesen, was die User auf Amazon zu dem Modell sagen.

Abus Pedelec bei Amazon

  • Abus Pedelec jetzt bei Amazon.de bestellen
78,99 €

Ausstattung

Der ausgesprochen schlanke Helm wirkt deutlich eleganter als die meisten Fahrradhelme. Der Abus Pedelec bietet

  • harte ABS-Schale mit EBS-Schaum im In-Mold-Verfahren gefertigt
  • tief heruntergezogenen Schläfen- und Nackenbereich
  • gut sichtbares LED-Rücklicht
  • exakt justierbares Zoomlite-Verstellsystem
  • im Helm untergebrachte Regenhaube
  • waschbare Polster

Die User  waren von der Ausstattung begeistert. Natürlich vergeben wir 5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Beim Gebrauch sollte der Helm sich nun beweisen.Wichtig waren für die User auf Amazon:

  • das Einstellen von Helmschale und Riemen
  • die Passform
  • den bequemen Sitz
  • den Komfort beim Fahren
  • die Funktion der Regenhaube

Die Bedienung des Einstellrades und der Slider waren einfach. Es gelang den Usern von Amazon auch recht schnell, den Helm auf ihre Kopfform einzustellen. Aber mit der Bequemlichkeit waren die meisten nicht zufrieden. Der Verschluss drückte am Hals. Durch Verstellen der Riemen lasse er sich zwar in Richtung Kinn verlegen, nun war aber der Platz für die Ohren zu klein. Die Riemen drückten an den Ohrmuscheln.

Abgesehen von den Unannehmlichkeiten mit den Riemen sei der Komfort beim Fahren gut. Die Lüftung reiche aus und der Helm sei angenehm leicht auf dem Kopf. Auch die Regenhaube durfte sich beweisen. Das Überziehen gelinge in wenigen Sekunden und wasserdicht sei sie auch. Allerdings störten die Fahrer sich bei schnellen Fahrten an den lauten Windgeräuschen, die der Helm verursacht. Aus diesem Grund und wegen der unbequemen Riemen geben wir nur 3 von 5 Sternen. In diesen Punkten ist der Helm eindeutig verbesserungswürdig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Pedelec kostet bei Amazon derzeit 79 Euro. Ausstattung und Ausführung rechtfertigen den Preis, daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen und verdient 5 von 5 Sternen.

Fazit

Der Pedelec ist mit Sicherheit ein ausgezeichneter Helm für Fahrten in der Stadt. Menschen, die beim Radfahren wert auf ein stilvolles Outfit legen, begeistert diese Model garantiert. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 87 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

Kommentare und Erfahrungen

  1. Gerhard Lehnert am 25. Oktober 2018

    Nein, dieser Pedelec Helm den ich gekauft habe war wohl eine Montagsproduktion ! Das Innenleben sprich die minimickrigen Polsterstreifen bzw. deren Microbefestiger in Form von Nano-Klettpads ist teilweise vor der ersten Fahrt herausgefallen. Die Pads halten kaum und muss man selbst festkleben. Hohe Fahrtgeräusche durch die Windfänger sprich Helmgurte. Das nutzlose Schildchen fiel immer wieder ab. Und es waren 2 Löcher zusätzlich links im Ansatz angebohrt!, Batteriewechsel nur mit passenden Schraubenzieher. Das Kinn bzw das Halsschutzpolster an der Gurtschliesse hat sich nach ca. 40-maliger Benutzung aufgelöst — die Nähte sind einfach geplatzt !! Nach ca. 1 Stunde flotter Fahrt muss der Helm enger gestellt werden und am nächsten Tag morgens wieder weiter damits passt!! Und das bei Glatze. Bin masslos entäuscht von ABUS. Die Firma bei der ich den Helm via Amazon gekauft hat grösstes Lob verdient für Ihre Hilfestellung bei Lösung der Probleme. Hier nochmals DANKE !!!
    Grüße von Gerhard

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Abus Pedelec gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?