Fahrradhelm Test bzw. Überblick der besten Modelle 2017

FahrradhelmeDas Tragen eines Fahrradhelms im Straßenverkehr ist in der heutigen Zeit noch nicht gesetzlich geregelt. Dennoch zeigen aktuelle Studien klar, dass ein Fahrradhelm seinen Nutzer vor schwerwiegenden bzw. sogar tödlichen Folgen eines Unfalls bewahren kann. Im Laufe der letzten Jahre wurden die beliebten Modelle aus dem Helm Test nachhaltig verbessert und an die Bedürfnisse der Nutzer optimal angepasst. Diese Entwicklungen haben zur Folge, dass sich heute niemand mehr Sorgen um einen bequemen Nutzerkomfort oder ein geringes Eigengewicht bei einem klassischen Radhelm machen muss. Stattdessen überzeugen vor allem die Fahrradhelm Testsieger durch hochwertige Materialien, eine erstklassige Verarbeitung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Bereichen, wie zum Beispiel BMX, Mountainbiking oder beim professionellen Fahrradrennen.

Unsere beliebtesten Fahrradhelm-Marken

Fahrradhelm Test 2017

Ergebnisse 1 - 48 von 97

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Fahrradhelmpflicht ja oder nein? Wie sinnvoll ist ein Helm überhaupt?

FahrradhelmeViele Erwachsene legen erwiesenermaßen größten Wert darauf, dass Ihre Kinder einen Fahrradhelm aus dem Helm Test tragen, der sowohl durch positive Bewertungen als auch durch ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis punkten kann. Auch wenn die meisten Hersteller ihr Sortiment an Fahrradhelme für Erwachsene  kontinuierlich ausgeweitet haben und ihren BMX Helm, MTB Helm oder Rennrad Helm mittlerweile in zahlreichen unterschiedlichen Designs anbieten, entscheiden sich immer noch viele Damen und Herren gegen das Tragen der oft lebensrettenden Accessoires.

Aktuelle Studien belegen jedoch, dass gute Fahrradhelme Leben retten können. Zudem beeinträchtigen die Modelle aus dem Fahrradhelm Test ihre Träger in keinster Weise mehr. Im Gegensatz zu den älteren Modellen der Helme, konnten diese vor allem in Bezug auf:

  • das Eigengewicht
  • die individuellen Einstellungsmöglichkeiten
  • die aerodynamische Form
  • die gebotene Atmungsaktivität

verbessert werden. Wer heute einen Fahrradhelm vom Testsieger trägt, verfügt nicht nur über ein Maximum an Flexibilität in allen sportlichen Bereichen, sondern kann sich zudem sicher sein, seinen Kopf optimal gegen Verletzungen zu schützen. In der Vergangenheit haben daher die Regierungen vieler Länder reagiert und beispielsweise unter anderem in Spanien, Tschechien, Finnland und Schweden die allgemeine Helmpflicht, teilweise bis zu einem bestimmten Mindestalter, eingeführt. Doch durch welche Faktoren charakterisiert sich ein guter Fahrradhelm überhaupt?

Die besten Fahrradhelme für Herren, Damen und Kinder – ideal für Stadt- und Waldfahrten

Das Sortiment der Fahrradhelm Testsieger wurde im Laufe der letzten Jahre stark erweitert. So haben die Nutzer aus dem privaten Bereich, die sich in der Regel vor allem bei städtischen Fahrten sichern möchten, in der heutigen Zeit die Wahl zwischen einer Vielzahl an unterschiedlichen Herstellern. Diese zeichnen sich häufig durch eine langjährige Firmengeschichte und ein Sortiment aus, das sowohl die optischen als auch die funktionalen Ansprüche von Damen, Herren und Kindern abdeckt.

Die Modelle aus dem Fahrradhelm Test unterscheiden sich demzufolge vor allem in Bezug auf:

  • Farben und Designs
  • individuelle Einstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich

und konfrontieren den Nutzer nicht selten mit der berühmten „Qual der Wahl“, wenn es darum geht, einen passenden Fahrradhelm als persönlichen Favoriten auszuwählen. Vor allem für Kinder spielt in diesem Zusammenhang die Optik der Modelle aus dem Fahrradhelm Test eine maßgebliche Rolle. Diese variiert zwischen schlicht und peppig und lässt sich daher optimal auf den eigenen Geschmack oder die Bekleidung und einen eventuellen Regenschutz abstimmen.

Helme in allen Farben und Designs – ein guter Fahrradhelm überzeugt optisch und funktional

Auch wenn es sich bei der Optik der Helme bzw. der Fahrradhelm Testsieger nicht um ein primäres Auswahlkriterium handelt, so schaffen es die Testsieger aus dem Fahrradhelm Test immer wieder, eine ansprechende Kombination aus Optik, Qualität und der Einhaltung bestehender Sicherheitsnormen zu schaffen. So bieten die meisten Fahrradhelm Testsieger ihre Modelle in klassischen Farben wie:

  • Grün
  • Schwarz
  • Weiß
  • Gelb
  • Lila
  • Rot

an und geben damit jedem Nutzer die Möglichkeit, sich sein ganz persönliches Lieblingsmodell aus einer Fülle an unterschiedlichen Angeboten auszuwählen. Wer sich bewusst gegen einen Fahrradhelm in der klassischen Optik entscheiden, und daher neue Wege gehen möchte, entscheidet sich am besten für Helme, die in Form einer Mütze, teilweise sogar mit einer Optik in Leder, konstruiert wurden bzw. entsprechende Cover bieten. Letztere lassen sich bei Bedarf schnell und unkompliziert wechseln und bedienen damit, neben dem Bereich der Sicherheit, zudem auch modische und optische Erwartungen.

Gefährliches Restrisiko trotz Helm!

Fahrradfahrer, die einen Helm tragen, sollten sich jedoch auch im privaten und sportlichen Alltag darüber bewusst sein, dass es sich bei einem Fahrradhelm nicht um einen Gegenstand handelt, der ein eventuelles Zu-schnell-Fahren oder sogar eine Missachtung der Verkehrsregeln legitimieren würde. Auch wenn der Fahrradhelm nachweislich dazu beiträgt, schwere Verletzungen im Normalfall zu vermeiden, sollten die Rücksicht und das eigene Interesse immer im Vordergrund stehen, wenn es darum geht, sich beispielsweise auf einem Fahrrad durch die Innenstadt zu bewegen. Eine trügerische Sicherheit führt schnell dazu, dass der Fahrradfahrer vollkommen unnötige Risiken eingeht. Fahren Sie trotz Helm immer angemessen und rücksichtsvoll, so dass der Fahrradhelm im Idealfall nicht zum Einsatz kommen muss!

Zudem sollten Sie auch Ihrem Kind den sinnvollen Umgang und den Nutzen der Modelle aus dem Helm Test erklären. Ein Kind sollte den Helm lediglich für das Fahrradfahren benutzen. Sobald Ihr Nachwuchs auf dem Spielplatz spielt oder an einem Klettergerüst sein Können unter Beweis stellt, stellt der Helm eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle dar. Bringen Sie Ihrem Kind daher schon früh den Umgang mit dem Helm als präventives Sicherheitsutensil bei!

Mehr als „nur“ Radfahren – der Fahrradhelm für jeden Bereich

Herren FahrradhelmeVor allem professionelle und passionierte Sportler wissen, wie schwer es sein kann, einen Fahrradhelm zu finden, der günstig ist und zudem den eigenen Anforderungen in Bezug auf Design und Gestaltung entspricht. Vor allem die bekannten Hersteller aus dem Helm Test zeichnen sich durch eine Vielfalt des Sortiments aus. Dieses bietet dem Interessenten nicht nur den klassischen Fahrradhelm, sondern zudem:

  • BMX-Helm
  • MTB-Helm
  • Rennradhelm

in unterschiedlichen Größen und auf der Grundlage hochwertiger Materialien und einer exzellenten Verarbeitung. Zudem konnte sich der Markt der Helme mit Visier stark vergrößern. Vor allem im Bereich des Wintersports, beispielsweise beim Ski- oder Schlittschuhfahren, wächst die Nachfrage in Bezug auf hochwertige Helme, die nicht nur den Kopf, sondern auch die Augen schützen. Besonders für Brillenträger ergeben sich mit dem Helm mit Visier klare Vorteile, die sich vor allem darin zeigen, dass sich der Nutzer keine Sorgen mehr um das bequeme Tragen seiner Sehhilfe machen muss. Diese kann, ganz im Gegensatz zum Gebrauch einer Skibrille, bequem unter dem Visier getragen werden. Lediglich bei eher ungemütlichen Windverhältnissen bergen die Helme mit Visier den Nachteil, dass sich Wind und Schmutzpartikel unter dem Visier verfangen können.

Sehr gute Fahrradhelme aus dem Fahrradhelm Test – die besten Marken für Damen, Herren und das Baby

Wer sich heute für das Bestellen eines bestimmten Modells aus dem Fahrradhelm Test interessiert, sollte sich nicht von vornherein auf eine bestimmte Marke versteifen. Aufgrund des sich stetig verändernden Sortiments ist es immer sinnvoll, sich dem jeweils aktuellen Helm Test möglichst unvoreingenommen zu widmen. Die Konkurrenz der Unternehmen und Marken, die gute Fahrradhelme produzieren, ist groß. Sie als Kunde profitieren in diesem Zusammenhang von einer großen Auswahl und Preisen, die so günstig sind, dass das Einkaufen im Online-Shop Spaß macht.

Beim Fahrradhelm Test sind es vor allem die bekannten Unternehmen wie zum Beispiel:

  • Giro
  • Bell
  • Abus
  • Ked
  • Uvex
  • Alpina,

die sich selbstverständlich auch im Rahmen der Erfahrungsberichte nachhaltig von der Masse der Mitbewerber abheben können. Sie bieten ihre Helme in den gängigen Größen von XXL, XL, L, M, S, und XS an und geben Ihnen somit die Möglichkeit, genau das Modell zu finden, dass sich Ihrem Kopf optimal anpasst. Damit Sie Ihren Fahrradhelm auf Grundlage der passenden Fahrradhelm-Größe richtig einstellen können, profitieren Sie bei den besten Modellen aus dem Fahrradhelm Test selbstverständlich von individuellen Einstellungsmöglichkeiten, so dass eine ergonomische Passform gewährleistet ist. Die besten Fahrradhelme vereinen damit maximalen Schutz, eine nutzerfreundliche Belüftung und ein leichtes Gewicht und gehören damit sowohl für Hobby- als auch für Profisportler zu den beliebtesten Alternativen.

Art des Helms Helmgröße Kopfumfang (in cm)
Fahrradhelm für Kinder ab 1 Jahr XS 44 – 49
Fahrradhelm für Kinder ab 2 Jahren S 46 – 51
Fahrradhelm für Kinder ab 3 Jahren S/ M 49 – 53
Fahrradhelm für Kinderab 4 Jahren M 52 – 59
Fahrradhelm für Jugendliche und Erwachsene XXS 51 – 52
XS 53 – 54
S 55 – 56
M 57 – 58
L 59 – 60
XL 61 – 62
XXL 63 – 64

Das passende Modell für jeden Fahrradfahrer – mit dem individuellen Vergleich zum persönlichen Testsieger

Auch wenn es sich bei der Bewertung anderer Kunden und den Ergebnissen aus dem Helm Test um ideale Hilfen handelt, um einen Fahrradhelm günstig zu bestellen, so sollten Sie niemals Ihre persönlichen Anforderungen außer Acht lassen, wenn es darum geht, sich für einen bestimmten BMX-Helm, MTB-Helm oder einen Rennradhelm zu entscheiden. Viele Radfahrer stellen sich daher vor dem Bestellen im Online-Shop die Frage, für welchen Einsatzbereich sie einen neuen Fahrradhelm benötigen. Vor allem das bereits vorhandene Equipment spielt hier eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Fahrradfahrer, die zum Beispiel über ein Mountainbike verfügen, werden sich für einen anderen Fahrradhelm entscheiden als solche, die ein City Bike, elektrische Fahrräder oder ein Rennrad ihr Eigen nennen. Auch in Bezug auf das immer beliebter werdende Trekking existieren mittlerweile gute Fahrradhelme vom Testsieger, die sowohl Frauen als auch Herren und Kinder bzw. das Baby nachhaltig schützen.

Entscheiden Sie sich daher in jedem Falle nicht für den erstbesten Fahrradhelm, sondern wägen Sie die Vor- und Nachteile der Modelle mit Visier, mit Licht oder gar mit Airbag gegeneinander ab und überlegen Sie, welcher Fahrradhelm Testsieger Sie am ehesten in Ihrem sportlichen und privaten Alltag unterstützt und zudem im Test sehr gut abgeschnitten hat!

Der Fahrradhelm mit Airbag – gute Qualität und modernste Erfindungen für Ihren Schutz

Wer sich weder mit dem klassischen Fahrradhelm noch mit dem Helm in der Optik einer Mütze anfreunden kann, sollte sich mit der neuesten Erfindung aus Schweden vertraut machen. Hierbei handelt es sich um einen Fahrradhelm mit integriertem Airbag. Dieser ähnelt im unbenutzten Zustand einem Schal. Erst bei einem etwaigen Sturz lösen die sich im Inneren befindlichen Sensoren einen speziellen Airbag aus, der sich dann um den gesamten Kopf stülpt.

An den hiermit zusammenhängenden Entwicklungen ist klar zu erkennen, wie schnell und kundenorientiert sich der Markt der Fahrradhelme verändert. Die Hersteller und Testsieger haben erkannt, dass eine Kommunikation mit dem Endkunden und ein stetiger Austausch unvermeidlich sind, wenn es darum geht, einen Radhelm zu kreieren, der durch ein Höchstmaß an Komfort und Vielseitigkeit überzeugen soll.

Der Fahrradhelm aus dem Online-Shop – Qualität vom Testsieger

Die Auswahl in Bezug auf hochwertige Fahrradhelme von einschlägigen Testsiegern ist groß. Egal, ob für Erwachsene oder das Kind: wer Fahrradhelme günstig bestellen möchte, steht vor einem breit-gefächerten Sortiment, das sich sowohl in Bezug auf Einsatzmöglichkeiten als auch im Zusammenhang mit unterschiedlichen Designs und anderen Faktoren unterscheidet.

Sinnvoll ist es daher, sich nach:

  • der Recherche im Fahrradhelm Test bzw. im Rahmen der aktuellen Testberichte und
  • dem Einsehen in aktuelle Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden

vor allem Gedanken für den persönlichen angedachten Einsatzbereich zu machen. Hierbei erweist sich vor allem die übersichtliche Struktur im Online-Shop als hilfreich. Diese hilft Ihnen nicht nur dabei, sich innerhalb kürzester Zeit einen Überblick über sämtliche Modelle zu verschaffen, sondern unterstützt zudem einen schnellen und unkomplizierten Preisvergleich. Den meisten Kunden geht es in diesem Zusammenhang weniger darum, direkt das günstigste Modell ausfindig zu machen, sondern vielmehr den Fahrradhelm zu finden, der ihm das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Nutzen Sie daher die Möglichkeiten, die Ihnen der Online-Shop bietet und profitieren Sie zudem von einem schnellen und unkomplizierten Versand an Ihre gewünschte Adresse, so dass Sie schon kurze Zeit nach dem Bestellen über Ihren neuen Fahrradhelm verfügen können!

Vor- und Nachteile eines Fahrradhelms

  • Schutz vor Verletzungen
  • günstig erhältlich
  • große Auswahl an Modellen, Farben und Größen
  • wenn der Fahrradhelm nicht richtig passt, steigt das Verletzungsrisiko

Kunden als Ratgeber – Erfahrungsberichte als wertvolle Anlaufstelle

Wer einen Fahrradhelm günstig kaufen möchte, sollte in keinem Fall die Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer außer Acht lassen. Diese erweisen sich vor allem dann als hilfreich, wenn ein neues Hobby wie Trekking oder das Fahren mit dem Mountainbike dafür sorgen, dass Sie sich um eine neue Ausstattung bzw. eine Aufwertung Ihres Equipments bemühen müssen. Generell gilt: die Erfahrungen anderer Nutzer sind, im Gegensatz zum klassischen Fahrradhelm Test , subjektiv, bieten jedoch besonders dann ein hohes Informationspotenzial, wenn Sie sich gezielt über:

  • das spezifische Preis-Leistungsverhältnis bestimmter Modelle
  • individuelle Einsatzmöglichkeiten
  • den gebotenen Tragekomfort

weiter informieren möchten. Die meisten Erfahrungsberichte und Bewertungen nehmen Ihre Kategorisierung in Bereichen wie „Haltbarkeit“, „Design“ und „Preise“ vor und geben damit, ebenso wie der Test , schnell einen Überblick über die Vor- und Nachteile der betreffenden Modelle. Nutzen Sie daher die Erfahrungen, die andere Kunden mit einer bestimmten Marke, wie zum Beispiel Abus oder KED, gemacht haben als individuelle Kaufberatung bzw. Empfehlung und helfen Sie somit dabei, Ihren Alltag als Fahrradfahrer noch sicherer zu machen!